Archive for November, 2005

30.11.05 (Tag 48)

Mittwoch, November 30th, 2005

Nennen wir es doch einfach den Scheisstag. Um 10.00 Uhr ausgecheckt. Regen. Dann eine neue Cola gekauft, denn die alte habe ich (mal wieder) abends im Gemeinschaftsraum stehen gelassen. Morgens ist sie dann weg. Dann nach Sueden Richtung Kangaroo Island. In der Suedstadt habe ich nach einem Holden Whrecker (Schrottplatz) Ausschau gehalten, aber keine gefunden. […]

29.11.05 (Tag 47)

Dienstag, November 29th, 2005

Heute die Stadtfuehrung angepeilt und rechtzeitig aufgestanden. Auch wenn die Visitor Information um die Zeit noch zu hat und keiner da ist, sollte man auf die Richtigkeit der Information vertrauen und einfach warten. Die Fuehrung findet tatsaechlich statt, es sind exakt 7 Personen zu fuehren (3 Paare und ich) und die Fuehrung dauert ca. 45 […]

28.11.05 (Tag 46)

Montag, November 28th, 2005

Kann mich doch nicht durchringen, um 8.00 Uhr aufzustehen und um 9.30 Uhr die freie Stadtfuehrung mitzumachen. Stehe lieber erst um 9.30 Uhr auf. Um 11.00 Uhr das Auto vom (nun kostenpflichten) Strassenparkplatz auf den 6$/Tag YHA-Parkplatz umgeparkt. Uni Campus, Botanischen Garten und Rumble Mall angeguckt. China-Mittag (immer nur Chicken…) um 15.00 Uhr. Bombenwetter. Shane […]

27.11.05 (Tag 45)

Sonntag, November 27th, 2005

Um 7.00 Uhr aufgewacht, immer noch arschkalt. Liegenbeblieben bis 8.00 Uhr. Heiss duschen. Weil es zu kalt ist, um draussen zu sitzen, verschiebe ich das Furehstueck und fahre los. Erst um 10.15 Uhr in Port B… am Jetty angehalten und gefruehstueckt. Endlich wieder Sonne und bessere Laune. Laut Lonely Planet ist Yoke Peninsula auch eher […]

26.11.05 (Tag 44)

Samstag, November 26th, 2005

Es gibt nur kalte Duschen, also keine Dusche heute. Ausgedehntes Fruehstueck, einpacken. In die Sonne setzen. 10.30 Uhr Abfahrt. Port Lincoln. Kuestenstadt, Samstagvormittagsgemuetlichkeit. Eyre Peninsula hat mir laut Visitor Center auch nicht wirklich was zu bieten. Mehr oder weniger durchgefahren bis Port Augusta, wo aber auch nichts ist. Die Auslaufer der Flinders Ranges sind in […]

Kaenguru-Content (nur fuer Herrn Oppermann!)

Freitag, November 25th, 2005

25.11.05 (Tag 43)

Freitag, November 25th, 2005

Keine Lust aufzustehen. Draussen Sonnenschein. Fruehstueck draussen vor der Kabine. Im Visitor Center eine Stunde Internet fuer 10$ genossen. Mal wieder ein BBQ-Chicken im Supermarkt gekauft. Losfahren Richtung Port Lincoln. OElverlust festgestellt. Keine Ahnung, wo der ganze Liter ploetzlich hin ist. Moeglicerweise habe ich aber auch schon 2000 km nicht mehr kontrolliert, denn ich bin […]

24.11.05 (Tag 42)

Donnerstag, November 24th, 2005

Gegen 6.00 Uhr (meiner Uhrzeit) aufgewacht. Die Chilenen (zumindest er) sind schon auf. Er will schon weiterfahren, dann anhalten. In ca. 100 km sollen wir uns wieder treffen. Ok – das klappt aber nicht, war mir irgendwie vorher klar. Ich starte 6.30 Uhr. Langweilig. Weiterhin. Kaengurus huepfen ueber die Strasse. Wegen der Grenze muss ich […]

23.11.05 (Tag 41)

Mittwoch, November 23rd, 2005

Ab 10.30 Uhr Richtung Osten. 200 km bis Norseman, der letzten ordentlichen Siedlung vor dem Nichts. Beim Tanken zwei schwedische Chilenen getroffen, die auch nach Osten fahren. Wir beschliessen zusammen zu fahren. sie fahren vorweg. Nach 15 min platzt ihnen ein Hinterreifen. Die komplette Laufflaeche fliegt weg. Gluecklicherweise passiert sonst nix. Wir wechseln den Reifen […]

22.11.05 (Tag 40)

Dienstag, November 22nd, 2005

Die Maedels sind schon weg. Fast allein hier. Ab 10.15 Uhr den Le Grand National Park abgefahren, weil Stu, der Manager, das empfohlen hat. Endlich mal wieder ein besetzter Eingang, an dem ich meinen Eintritt ordnungsgemaess entrichten kann. 9 $. Wenn ich vorher gewusst haette, dass es neben dem 50$-Jahrespass auch einen 22$-4-Wochenpass gibt, haette […]