07.11.05 (Tag 25)

Um 8.45 Uhr Richtung Karijini National Park gestartet.

Kurz nach 16.00 Uhr dort angekommen. Riesig. Erst (vermeintlich) falsche Einfahrt genommen. Am Eingang auf Karte geguckt. Zurueck und dann zum Visitors Center. Das hat schon zu.
Der Weg zu einem Campingplatz ist gesperrt. Wieder umdrehen. Um 17.15 Uhr habe ich dann endlich den einzig offenen Campingplatz gefunden. Hinten sind sogar ein paar Leute. Etwa 6 Autos. Fast nix los also.
Das erste nicht platt gefahrene Kaenguruh lugt aus dem Busch!
Mit den Fliegen geht es hier scheinbar noch, kann aber auch an der Uhrzeit liegen. Rueckbank umgeklappt und Schlafsack ausgerollt. Auto durchlueften.

Den Wicked-Bob Marley-Campingbus aus Coral Bay wiedererkannt. Die sind zu viert: Belgier, Franzose, OEsterreicher und Deutscher. Nette Jungs. Zusammen Abendessen. BBQ im dunkeln. Die sind sauer, weil sie ihr Gras verloren haben. *hihi*
Um 21.00 Uhr ins Bett.

Comments are closed.