25.01.06 (Tag 104)

Wieder ein Tag im Car Park. Kaum anders als gestern. Nur kaelter und nasser. Regen den ganzen Tag.
Um 13.00 muessen die Schweizerinnen ihren Mietwagen abgeben. 12.30 Uhr melden sie sich, sie waeren gleich da. Ein Grund mal die Tiefgarage zu verlassen. Ich laufe zu Europcar. Sie verfahren sich aber dermassen, dass sie erst ankommen, als ich m 13.45 Uhr gerade gegangen bin. Da mache ich bei FedEx Fotokopien meiner Autoverkaufsaushaenge. Um 13.30 Uhr rufe ich Richard (siehe Oktober) an, um ihm von meinem Verkaufsleid zu erzaehlen. Vielleicht hilfts ja. 14.15 Uhr treffen ich die Maedels in einem Cafe. Diese Autosache macht mich aber etwas unentspannt.
Als ich nach 3 Stunden wieder im Car Park bin, hat der Nebenmann fuer 2.400$ verkauft – 1.100 weniger als er anfangs haben wollte. Bis fuenf passiert dann nichts mehr.
Und danach auch nicht unbedingt.

Comments are closed.