28.01.06 (Tag 107)

Ein bisschen traege gewesen am Morgen. Noch fuer die drei restlichen Tage das Hostel bezahlt.
Doch noch Bier in die Tiefgarage gebracht. 24 Flaschen 35 $.
Dann meine 15 Internetfreiminuten abgeholt und verbraucht.
Um 12.20 Uhr zur Faehre am Circular Quay gelatscht und um 13.20 Uhr nach Manly gefahren. Fuer 4$ incl. Getraenk asiatisch gespeist, um 14.20 Uhr den ziemlich bevoelkerten Strand erreicht.

Am anderen Ende findet gerade ein seltsame Parade statt. Zu

Sackpfeifen

Dudelsackklaengen paradieren Menschen in Badeanzuegen mit Seilwinden ueber den Strand. Strange.

Drei Stunden in der Sonne gelegen.
17.45 Uhr zurueck gefahren. Schweiss und Sonnencreme laeuft mir ins Auge. Aber auf der Faehre ist alles sicher.

Von der Faehre aus kann man die Oper und die Harbour Bridge mal aus einer anderen Perspektive sehen.

Um 19.00 Uhr wieder im Hostel. Essen und den Franzosen verabschieden. Ich bestaetige den Rueckflug fuer Dienstag.

Comments are closed.