Wallace & Gromit

Ich habe mir grade Wallace & Gromit gegen den Werhasen mit ca. 5 anderen Leuten in einem fast leeren Kino in einer Millionenstadt angesehen. Der Film ist wirklich sehr gut. Dafuer musste ich aber 15.50 $ bezahlen. Das ist happig, aber die anderen Filme scheinen sehr gut besucht gewesen zu sein.
Die Bestuhlung ist allerdings sehr bescheiden. Ich konnte kaum richtig sitzen: zu hart, zu kurz, zu steil. Dafuer gab es vorweg (wie in Deutschland) einen nervigen Anti-Piraterie-Spot zu sehen. Und ein Weihnachtsabenteuer der Madagaska-Pinguine als Vorfilm.

Wenn auf der Karte 6:30 PM draufsteht, kommt man auch kaum früher rein, dafuer fängt die Werbung dann auch schon gleich an.

[Möglicherweise bin ich schon wieder so müde – jetzt ist es gleich neun, aufgestanden bin ich wieder um sechs -, dass ich gleich ins Bett falle.]

2 Responses to “Wallace & Gromit”

  1. oli Says:

    Die alte W&G-Filme fand ich besser. Den Pinguin-Vorfilm gibt’s auch hierzulande, so dass man erst denkt, man ist im falschen Film. Auch hier sind kaum 20 Leute im Saal…

  2. Marc Says:

    Was war frueher an W&G besser?