05.11.05 (Tag 23)

Dieser Tag ist schnell beschrieben, denn nach dem Auschecken gegen 9.00, tanken und nach Norden fahren. D.h. erst mal nach sueden, denn anders kommt man aus Shark Bay nicht wieder weg.
Abgesehen und kurz tanken und einkaufen in der einzigen nennenswerten Stadt im Umkreis von hunderten von km in ca. 6 Stunden ueber 5 Stunden Auto gefahren und um kurz nach 15.00 Uhr in Coral Bay angekommen.

Coral Bay ist ein nichts aus ein paar Haeusern am Strand, wo einige versuchen Geld zu verdienen. Das Hostel ist sehr sauber und neu. Man kann guenstig aber auch teuer wohnen. Ich will guenstig wohnen also 10-Bett mit ohne Klima. 20 $ die Nacht. Ich bleibe zwei, damit ich morgen mal nicht Auto fahren muss.
Morgen nur rumhaengen.
Hier kann man auch essen gehen, wenn man fast 20 $ fuer Nudeln ausgeben will. Also gibt es Zweiminutennudeln zum Abendbrot. Morgen muss ich wohl doch hier in den Supermarkt gehen, weil ich meine beschraenkten Vorraete lieber mit ins Niemandsland nehmen will.
Am Montag dann versuchen die ueber 600 km zum Karijini National Park am Stueck zu fahren. Dazwischen ist eh nix.

Hier ist kein Mobilttelefonempfang, d.h. dass ich wahrscheinlich bis mindestens Mittwoch auch so nicht erreichbar sein werde, weil bis dahin auch nichts kommen wird. Wahrscheinlich eher laenger. Also keine Sorgen machen und keine SMS mit einer Haltbarkeit von unter einer Woche verschicken oder mir die Mailbox vollquatschen. :-)

Comments are closed.