11.11.05 (Tag 29)

Gut geschlafen. 8.45 Uhr aufgestanden. Leichter Muskelkater. Fruehstuecken, auschecken, das uebliche Prozedere. Noch ein bisschen am Strand sitzen bis ich kacken kann. Noch kleine Strandfahrt mit dem Auto unternommen, dann full-service-tanken und los.
Scheiss Ausschilderung in Perth wieder. Glaub mal keiner, dass der Highway No. 1 irgendwie durchgehend und erkennbar waere. Das waere ja zu einfach. Kreuz und quer durch die Stadt, teilweise verfahren, deshalb dann doch gleich weiter nach Fremantle gefahren.
Waehrend in Teilen der BRD die fuenfte Jahreszeit geginnt, bin ich wieder in Fremantle angekommen. Diesmal im Pirates Backpacker (Essex Street) eingebucht. Viel netter als im Sundancer. 6-Bett-Zimmer mit YHA-Rabatt. Sehr sauber und neu. Steaks fuers Abendbrot gekauft. Von einer Belgierin Reis abbekommen.
Pulp Fiction auf VHS im Fernsehraum angemacht. Leider frisst der VCR die Kassetten. DVDs sind keine ordentlichen da.
30 min Internet bei Ankunft kostenlos. Leider kann ich wieder die Kamera nicht anschliessen.
Draussen ist BBQ. um 23.30 Uhr gehe ich ins Bett. Das Zimmer ist ueber einen Balkon zu erreichen, der zum Innenhof geht, da ist es noch laenger laut, irgendwann s chlafe ich aber doch ein.

2 Responses to “11.11.05 (Tag 29)”

  1. Stephan Says:

    Geht es denn in den nächsten Tagen noch in den grünen Südwesten? Ich habe gerade gestern eine Reportage darüber gesehen, da hat ein Einwohner ein Loch in seinem Kühler mit einem rohen Ei gestopft… Nur als Tipp, falls Du mal Probleme mit Deinem Auto hast. ;-)

  2. Marc Says:

    Genau das gleiche hat mir dieMama gerade am Telefon erzaehlt! :-)
    Und ja, das ist der Plan. Gruen ist es hier aber auch.